Bitte addieren Sie 4 und 2.

Klettern in der Climber’s City Innsbruck

Kategorie: Ausflugsziele,

von Hotel Sailer

Kletterhallen, Klettersteige & mehr im Kletterparadies Innsbruck

Schroffe und steile Felswände, herrliche Aussichten und Nervenkitzel pur. Passionierte Kletterer finden in Innsbruck vielseitige Möglichkeiten, um ihrer Leidenschaft in den Bergen nachzugehen. Aber auch in Kletterhallen und Kletterzentren kann im Inneren ausgiebig gekraxelt werden. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi – in der Region Innsbruck finden alle Kletterer die passende Ausgangslage für ihr Klettertraining.

Ihre Hotspots zum Klettern in Innsbruck

Neben dem Kletterzentrum Innsbruck, zahlreichen Kletterschulen und Kletterhallen gibt es in der näheren Region rund um Innsbruck 29 Sportklettergebiete in der freien Natur. Ob indoor oder outdoor – wählen Sie aus der abwechslungsreichen Vielfalt in der Climber’s City. Der ideale Begleiter dafür: Die Innsbruck Card, mit der Sie die regionalen Bergbahnen gratis nutzen.

Tolle Klettererlebnisse in Innsbruck
Tolle Klettererlebnisse in Innsbruck

Hier finden Sie die absoluten Highlights im Climber’s Paradise Innsbruck:

  • Kletterzentrum Innsbruck
    vielfältiges Kletterparadies zum Indoor und Outdoor-Klettern wie auch zum Bouldern, 4.500 m² Wandfläche fürs Seilklettern und 1.200 m² Wandfläche fürs Bouldern, Austragungsstätte der Kletter-WM 2018 und eigene Kletterschule

  • Oberhell - die alpine Werkstatt
    alpine Touren mit privatem Bergführer Stefan Rössler von familienfreundlichen Wanderungen über Klettersteige bis hin zu Skitouren im Winter

  • Kletterschule „Alles Klettersteig“
    Klettersteigkurse in kleinen Gruppen bis zu 6 Personen, neben Klettersteigen auch Klettern am kleineren Felsen möglich, sowohl für Anfänger, Kinder und Fortgeschrittene geeignet

  • Höttinger Steinbruch
    steiler, rötlicher Fels zum genussvollen Wandklettern

  • Ehnbachklamm
    großes Klettergebiet mit etwa 130 Routen, Kletterei überwiegend an kleinen Leisten und Löchern

  • Klettergarten Stams
    romantisches Klettern direkt am Inn, kein Kletterbetrieb bei Hochwasser

  • Klettergarten Silz – Klettersteig Crazy Eddy
    herausfordernder Klettersteig, atemberaubende Blicke ins Inntal, sehr steile Einstiegswand für geübte Kletterer und leichtere Variante für Anfänger, Höhepunkt: Überquerung der2-Seil-Brücke

  • Locherboden
    kleinerer Klettergarten mit optimaler Absicherung

  • Martinswand
    Markante Felswand der Nordkette mit zahlreichen Klettersteigen, Highlights: herausfordernder Klettergarten Dschungelbuch und familienfreundlicher ÖAV Klettergarten

  • Nordkette/Sonnendeck
    idyllischer Ausblick auf die Stadt Innsbruck, überwiegend Lochkletterei am guten, aber scharfem Fels

Tradition, Genuss & Entspannung im zentralen Hotel Sailer in Innsbruck

Egal, wie Sie sich entscheiden. Zu den meisten Kletterhallen oder Klettergärten benötigen Sie vom Innsbrucker Zentrum nur wenige Autofahrminuten. Der ideale Aufenthaltsort im Climber’s Paradise Innsbruck: Das traditionelle und zugleich moderne Hotel Sailer. Nach dem Klettern oder Bouldern finden Sie hier in den urigen Tiroler Stuben nicht nur ein gemütliches Ambiente, sondern genießen auch höchste Tiroler Kulinarik. Bei schöner Witterung entspannen Sie bei einem erfrischenden Getränk und feinen Speisen im lauschigen Gastgarten. Und zu späterer Stunde gönnen Sie sich einen leckeren Drink an der Bar des Hotels und lassen Ihren Tag in der Climber‘s City Innsbruck perfekt ausklingen.

Zurück