Was ist die Summe aus 3 und 6?

Neue Gesichter im Team Hotel Sailer

von Hotel Sailer

Neue Teammitglieder, noch mehr Freude

Lernen Sie die neuen Teammitglieder Felix, Marzia und Maria kennen.

 

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Ihnen unsere neuen Mitarbeiter im Hotel Sailer vorstellen zu dürfen. Gleich drei neue Mitglieder hat unser Team im letzten Monat bekommen. Felix und Marcia ergänzen unser Team in der Küche, Maria werden Sie in Zukunft beim Frühstück als neue Servicemitarbeiterin kennenlernen. Wir haben die drei bei einem Interview ein wenig kennenlernen dürfen und wollen Ihnen dies natürlich nicht vorenthalten!

Unser neuer Mitarbeiter: Felix
Unser neuer Mitarbeiter: Felix

Felix - unser neuer Koch

Felix war auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle und ein Freund von ihm hat ihm unser Hotel Sailer empfohlen. Seit 2 Jahren ist er gelernter Koch und nun seit Mitte August in unserem Küchenteam.

Wieso bist du Koch geworden?

Für eine Lehre habe ich mich damals entschieden, weil ich unbedingt arbeiten und Geld verdienen wollte. Nach einigen Praktika war mir schnell klar, dass mir der Beruf des Kochs am meisten Spaß macht. Ich wollte einen Beruf ausüben, der mir Spaß macht und dem ich gerne nachgehe.

Was gefällt dir am Beruf des Kochs am besten?

Die Interviews, die ich geben kann, sind so super! :) Spaß - das ist schwierig zu beschreiben. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich. Und es ist jeden Abend ein gutes Gefühl, zu sehen, was man an einem Tag geschafft hat - ich glaube das mag ich am meisten. Man erkennt, welchen Mehrwert sein Beruf hat und bekommt direktes Feedback von den Gästen.

Was ist dein Lieblingsgericht?

Im Restaurant koche ich momentan am liebsten Tafelspitz mit Röstkartoffeln und wenn ich für mich daheim koche, dann ganz klar Spaghetti Bolognese.

Auf welche Herausforderung freust du dich am meisten und welchen Posten in der Küche machst du am liebsten?

Aktuell bin ich am Fleischposten. Das gefällt mir sehr gut, da ich an diesem Posten in meinem Arbeitsleben bisher am wenigsten war und somit jetzt sehr viel Neues lerne und meine Fähigkeiten ausbauen und erweitern kann. Ansonsten bin ich gerne in der Patisserie und bereite Desserts für unsere Gäste zu.

Wie verbringst du deine Freizeit?

In meiner Freizeit gehe ich es eher ruhig an. Bei der Arbeit in der Küche ist man viel auf den Beinen und deshalb entspanne ich an meinen freien Tagen. Ich bin aber auch immer bei einer Runde Basketball dabei und treffe meinen Bruder und Freunde.

Unsere neue Mitarbeiterin: Marzia
Unsere neue Mitarbeiterin: Marzia

Marzia - unsere neue Hilfsköchin

Marzia ist Italienerin, liebt Hunde und die Berge und ist seit Anfang September im Sailer-Team.

Wie bist du nach Innsbruck gekommen?

Leider ist die Arbeitssuche in Italien sehr schwierig. Da ich gerne in den Bergen bin, habe ich mich vor zwei Jahren dazu entschlossen nach Österreich zu ziehen.

Warum hast du dich im Hotel Sailer beworben?

Meine Freundin Valentina arbeitet schon länger im Hotel und hat mir erzählt, dass eine Stelle in der Küche frei ist. Ich arbeite schon seit mehreren Jahren in der Gastronomie und habe die letzten zwei Jahre in einer Systemküche gearbeitet und wollte jetzt in einer anspruchsvolleren Küche arbeiten.

Was gefällt dir an der Arbeit in der Küche?

Ich mag es unter Stress zu arbeiten. Und wenn viele Bestellungen gleichzeitig kommen, dann muss alles schnell gehen. Außerdem freue ich mich von meinen Kollegen vieles zu lernen und meine Fähigkeiten zu erweitern.

Du arbeitest schon ein paar Wochen im Hotel Sailer - Wie waren diese bis jetzt für dich?

Ich mag es sehr gerne hier. Meine Kollegen sind sehr nett und helfen mir viel, besonders weil mein Deutsch noch nicht so gut ist. Aber ich bin froh jetzt in einem wirklichen Restaurant mit einer hochwertigen Küche arbeiten zu können.

Wie verbringst du deine Freizeit?

Die verbringe ich mit meinem Hund, einem kleinen Schwarzwolf, in der Natur. Aber mir fehlt hier das Meer - ich vermisse es.

Zum Schluss: Pizza oder Pasta?

Pizza. Am liebsten Margerita mit Rucola. :)

Unsere neue Mitarbeiterin: Maria
Unsere neue Mitarbeiterin: Maria

Maria - unsere Frühstückskellnerin

Maria ist in Spanien geboren und aufgewachsen, ihre ganze Familie wohnt dort, aber sie hat es aufgrund der besseren Chancen auf einen Job in die Berge gezogen.

Wieso bist du nach Innsbruck und zum Hotel Sailer gekommen?

Gebürtig komme ich aus Spanien, dort ist es aber sehr schwierig einen Job zu finden. Da meine Mama aus Österreich stammt, bin ich dann vor einiger Zeit nach Innsbruck gezogen. Ich habe schon einmal im Hotel Sailer gearbeitet und bin glücklich jetzt wieder hier arbeiten zu können! Auch, wenn ich meine ganze Familie in Spanien schon vermisse.

Was magst du an deiner Arbeit als Servicemitarbeiterin am liebsten?

Ich bin ein sehr offener Mensch und daher liebe ich es in meinem Beruf viel Kontakt mit Menschen zu haben. Außerdem fühle ich mich hier im Hotel sehr wohl - die Kollegen haben mich sofort wieder aufgenommen und wir verstehen uns alle gut.

Frühstückst du lieber süß oder herzhaft? Oder beides?

Gerne beides! Am liebsten zuerst ein Toastbrot mit Hummus und danach Joghurt mit viel Obst.

Bist du ein Morgenmensch und fällt es dir leicht den Tag so früh zu starten?

Ich bin schon immer ein absoluter Frühaufsteher, deshalb fällt es mir gar nicht schwer, so früh aufzustehen. Außerdem habe ich dann schon mittags Feierabend und kann den restlichen Tag draußen beim Sport verbringen - wandern, Rad fahren oder bei schlechtem Wetter im Fitnessstudio trainieren.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit im Hotel Sailer mit Euch!

Zurück