Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

Lorena´s Insider Tipp - eine Wanderung am Patscherkofel

von Hotel Sailer

Kommen Sie mit mir auf die schönsten Wanderungen rund um Innsbruck

Es ist wieder soweit für einen Ausflugstipp vom Hotel Sailer Team. Lernen Sie die schönsten Wanderwege rund um Innsbruck kennen.

Aussicht von der Bergstation am Patscherkofel
Aussicht von der Bergstation am Patscherkofel

Liebe Gäste,

ich darf Ihnen heute einen der beliebtesten Wanderwege rund um Innsbruck vorstellen. Dieser ist nicht sehr anspruchsvoll und deswegen für die ganze Familie geeignet. Es geht um keinen geringeren als den Zirbenweg. Bei meiner Oma auch bekannt als „Grüß Gott – Weg“.

Kommen Sie mit mir auf eine Wanderung über den Zirbenweg

Mit einer atemberaubenden Aussicht auf das Inntal genießt man eine entspannte Wanderung für Groß und Klein, diese ist allerdings nicht Kinderwagentauglich. Man startet bei der Talstation am Patscherkofel und lässt sich von der Gondel bis zur Bergstation bringen. Dabei bekommt man schon den ersten Vorgeschmack auf die großartige Aussicht über das langgezogene Inntal. Oben angekommen wird man meist schon von einer Herde Kühe begrüßt. So wie das sein sollte in den Tiroler Bergen. Von der Bergstation startet man Richtung Osten zum Glungezer.

Panoramaweg zum Glungezer

Der Panoramaweg erstreckt sich auf 9 km (Gehzeit ca. 3h 30min) und hat nur einen geringen Steigungsverlauf. Ungefähr bei der Hälfte der Strecke befindet sich, etwas versteckt, der Alpengasthof Boscheben, der mit einer großzügigen Sonnenterrasse zum Verweilen einlädt. Von dort aus kann man auf der Hinterseite des Patscherkofel über den Jochleitensteig zur Bergstation zurückwandern. Dieser Weg bietet Ihnen dann auch schöne Einblicke Richtung Italien und den Brenner, beinhaltet allerdings steilere und ausgesetzte Passagen.

Alternativ können Sie weiter bis nach Tulfes zum Glungezer wandern. Am Ende der Wanderung kann man bei der Tulfeineralm einkehren und deren selbstgemachten Strudel & Kuchen genießen. Um dem ganzen Weg nicht wieder zurück gehen zu müssen, gibt es die Möglichkeit mit der Glungezerbahn ab der Mittelstation wieder ins Tal zu kommen. Von dort fährt ein Bus (Linie 4132 - mit der Welcome Card gratis) zurück zum Patscherkofel.

Für die Bergfahrt mit der Patscherkofelbahn, der Talfahrt am Glungezer und der Busfahrt zurück zum Ausgangspunkt kann man an der Talstation der Patscherkofelbahn ein Kombi-Ticket erwerben.

Öffentliche Anreise:
Buslinie J, Haltestelle Igls Patscherkofel (mit der Welcome Card gratis)

Parken:
bei der Talstation der Patscherkofelbahn in Igls

Einkehrmöglichkeiten:
Schutzhaus Patscherkofel (fast ganzjährig)
Alpengasthof Boscheben (Anfang Juni bis Mitte Oktober)
Tulfeineralm (Ende Mai bis Ende Oktober, Dezember bis Ostern)

Zurück