Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

Das Goldene Dachl

von Hotel Sailer

Das Wahrzeichen der Alpenstadt -Goldenes Dachl, Golden Roof oder Tetto D'Oro

Inmitten der charmanten Altstadt von Innsbruck erhebt sich ein architektonisches Juwel, das nicht nur durch seine historische Bedeutung, sondern auch durch seine außergewöhnliche Schönheit besticht: das Goldene Dachl.

Das Gebäude diente den Tiroler Landesfürsten und später Kaiser Maximilian I. als repräsentative Residenz.

Was das Goldene Dachl so einzigartig macht, sind die 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln, die in der Sonne glänzen und dem Bauwerk seinen Namen geben. Diese prächtige Dachkonstruktion wurde zur Feier der Hochzeit des Kaisers Maximilian mit Bianca Maria Sforza angebracht und steht symbolisch für den Reichtum und die Macht des Habsburger Reiches.

FunFact:
Am 12. April 2012 wurden 8 der vergoldeten Schindeln entwendet, als für Restaurierungsarbeiten ein Baugerüst errichtet war. Täter und Motiv blieben unbekannt. Innerhalb weniger Tage tauchten alle wieder auf: 5 wurden in Schwaz und Innsbruck an öffentlichen Plätzen so abgelegt, dass man sie finden sollte. Zwei weitere wurden am 16. April in einem Postkasten in Hall in Tirol deponiert, die letzte wurde per Post an das Bundesdenkmalamt geschickt.

Beim Schlendern durch die malerischen Gassen Innsbrucks fällt das Goldene Dachl sofort ins Auge. Es thront über einem spätgotischen Erker und ist von kunstvollen Reliefs und Skulpturen umgeben, die Szenen aus dem Leben des Kaisers und traditionelle Jagdszenen darstellen. Diese detailreichen Darstellungen sind nicht nur ein Zeugnis mittelalterlicher Handwerkskunst, sondern erzählen auch Geschichten aus einer längst vergangenen Zeit.

Heute beherbergt das Gebäude unter dem Goldenen Dachl das „Museum Goldenes Dachl“, das Besuchern einen tieferen Einblick in die Geschichte und Kultur der Tiroler Landeshauptstadt bietet. Ein Besuch dieses historischen Ortes ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit und ein Muss für jeden Innsbruck-Besucher.

Wer es ganz ernst meint: hier befindet sich auch der Trausaal der Stadtgemeinde. Heiraten vor dem Goldenen Dachl ?

Zurück