Die Swarovski Kristallwelten

Glitzernde Welt in Wattens in Tirol

Das Hotel Sailer am Abend
Die Swarovski Kristallwelten sind ein schönes Ausflugsziel

Etwa 20 Minuten mit dem Auto oder mit dem Shuttle vom Hauptbahnhof nahe dem Hotel Sailer sind es von Innsbruck nach Wattens, wo die Swarovski Kristallwelten beheimatetet sind. Schon die Außenansicht der kristallenen Wunderwelt ist phänomenal: Der Kopf eines riesigen, wasserspeienden Riesen wacht über den Eingang zu den faszinierenden Ausstellungsräumen, die sich in dem grünen Hügel verbergen. Mehr als 12 Millionen Besucher haben die funkelnde Erlebniswelt in Wattens bisher besucht.

Holen Sie sich als Gast im Hotel Sailer Ihre 2,- Euro Ermäßigung auf den Eintritt in die Kristallwelten in Wattens.

Wunderkammern zwischen Fantasie und Wirklichkeit

In den verschiedenen Wunderkammern der Kristallwelten und in der weitläufigen Parkanlage werden Kristalle in fantasievoller und vielgestaltiger Form erlebbar gemacht. Internationale, aber auch national renommierte Künstler, Designer und Architekten trugen jeweils einen Teil zur Ausstellung bei.

7,5 Hektar Ausstellungsfläche im Innen- und Außenbereich

Seit einer großzügigen Erweiterung zwischen 2013 und 2015 besitzen die Kristallwelten neben fünf weiteren großartigen Wunderkammern weitere Höhepunkte. So wurde die Parklandschaft mit einzigartigen Kunstinstallationen verschönert, neu konzipiert und vergrößert. Das unbestrittene Highlight aber ist die Kristallwolke, die aus 800 000 handgesetzten Kristallen gefertigt wurde und über einer schwarzen Wasserfläche schwebend ihren Glanz noch verdoppelt. Ein ganzjähriges Veranstaltungsprogramm für alle Altersstufen, der Riesen-Spielplan, rundet das Angebot in Wattens ab.

Kinder jeden Alters finden mit dem Spielturm und der innovativen Spiellandschaft ein spannendes und erlebnisreiches Angebot.

Zu den Kristallwelten gehört auch ein großzügiger Besuchershop, wo man sich zu dem einen oder anderen Mitbringsel hinreißen lassen kann: die Palette reicht von aktuellem und klassischem Schmuck über die berühmten Figurinen bis hin zu Souvenirs.

Swarovski-Shop in Innsbruck

Die Welt von Swarovski können Sie auch in der Innsbrucker Altstadt erleben. In der Herzog-Friedrich-Straße befindet sich ein großer, zweistöckiger Shop, dessen Räume mit Kristallkunstwerken faszinierend in Szene gesetzt werden.

Die Anfänge von Swarovski

Das Swarovski Imperium geht auf Gründer Daniel Swarovski zurück. 1862 in Böhmen geboren, erkannte Swarovski nach der Übersiedlung 1895 nach Tirol die Alpen als idealen Standort für seine Unternehmensvision. Hier gab es genug Wasserkraftressourcen für den Antrieb der Maschinen. 1913 konnten die ersten Anlagen zur Kristallherstellung errichtet werden. Bald waren die makellos geschliffenen Schmucksteine allerorts begehrt. Zu seinem 100-Jahr-Jubiläum wurde dem weltweit erfolgreichen Unternehmen mit den Swarovski Kristallwelten ein Denkmal gesetzt, das hunderttausende Besucher im Jahr anlockt.

Planen Sie schon heute Ihren Urlaub mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, die in und um Innsbruck auf Sie warten. Das Team des mitten in der Innenstadt gelegenen Hotels Sailer freut sich auf Sie und auf Ihre unverbindliche Zimmeranfrage.